Fotoworkshop Sevilla #1

Diese Woche bleibe ich auch noch beim Fotoworkshop in Sevilla. Nachdem letzte Woche die Bilder alle zur Streetphotography auf dem Feria Flohmarkt waren, kommen diese Woche die übrigen Aufgaben des Workshops dran.

An einem Morgen hatten wir zum Aufwärmen die See the bigger picture-Cards gespielt. Meine Aufgabe waren exterme Anschnitte und Schatten.

Dafür hatte ich das Ultraweitwinkel aufgeschnallt und damit vor der Setas auf dem Boden gekauert. Wie man sieht, sind die Füße nur drei Fliesen von der Aufnahmeposition. Um den Schatten an den Bildrand zu bekommen, habe ich so lange dort gehockt, bis ich fast einen Krampf im Bein hatte, weil die meisten Leute einen Bogen von etwas mehr als einen Meter um mich mit der Kamera gemacht haben und dann waren sie schon nicht mehr im Bild.

1 Kommentare

  1. Pingback: Eingang St. Johannis – Thomas Stein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.