Fotofluss

Sonntags auf der Moldau

Natürlich darf nach einer Woche mit Prag-Bildern ein Kitschbild und die Karlsbrücke nicht fehlen. Das ist ja wirklich unglaublich wie voll tagsüber die Brücke ist. Abends ist es dort auch sehr voll und um die Brücke menschenleer zu fotografieren, muss man schon mitten in der Nacht unterwegs sein (ich habe ein tolles Foto von 4 Uhr morgens gesehen, aber ich konnte mich nicht dazu aufraffen, so früh schon eine Runde zu drehen).

Die ganzen Tretbötchen garnieren das Bild natürlich noch. War schon schön dort.

0 Kommentare zu “Sonntags auf der Moldau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.