Fotofluss

Treppen und Säulen

Die Flandern-Tour geht weiter und dieses Mal geht es nach Antwerpen. In Gent wurde früh gefrühstückt und dann der Abstecher über Antwerpen gemacht, bevor es dann wieder nach Brüssel ging, um den ICE zurück nach Frankfurt zu erwischen.

Der Zug von Gent nach Antwerpen morgens war rappelvoll und es war schwer einen Sitzplatz zu finden. Um komfortabel zu reisen, habe ich dann spontan in Antwerpen am Bahnhof eine Ticket 1. Klasse nach Brüssel gekauft (der Aufpreis war nicht sonderlich hoch). In dem Zug wären zwar genügend Plätze in der 2. Klasse frei gewesen und wir saßen alleine in der 1. Klasse. Trotzdem war ich über den Aufpreis sehr froh, da das vermutlich das älteste Rollmaterial der Beglischen Bahn war. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich zuvor das letzte Mal in einem Wagon war mit einer Klappentoilette (heißen die so?).

Den Theaterplein hinter dem Stadsschouwburg-Theater hatte ich zuvor gar nicht auf dem Schirm gehabt und darüber auch nichts im Reiseführer gelesen. Der Markt dort war gerade vorbei, aber mit den Säulen und Treppen hat das zum Fotografieren Spaß gemacht. Leider war das die letzte Station auf dem Rückweg zum Bahnhof und somit hatte ich leider keine Zeit, nach ungewöhnlicheren Perspektiven zu suchen.

0 Kommentare zu “Treppen und Säulen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.