Blog

Irland in schwarzweiß mit 35mm: Teil 5 – Sehenswürdigkeiten in Dublin

Neben dem Guiness Storehouse ist die Old Library mit dem Books of Kells eine der Top-Attraktionen in Dublin. Obwohl wir morgens kurz nach der Öffnung dort waren und die Ausstellung rund um das Book of Kells übersprungen haben, waren schon sehr viele Touristen in der Old Library.

Für solche Fälle hatte ich das Laowa 7,5mm (15mm Kleinbildäquivalent) mitgenommen, sodass die Überschrift das mit den 35mm manchenbei dem Fotos nicht stimmt. Zudem habe ich nach oben fotografiert, um keine Personen im Bild zu haben.

Wenn es vor Touristen nur so wimmelt, kann man mit ihnen auch etwas „spielen“:

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Kilmainham Goal – das Gefängnis, in dem die Anführer des Osteraufstandes 1916 hingerichtet wurden. Das Gefängnis diente mehrfach als Filmkulisse u.a. „Im Namen des Vaters“ und „Michael Collins“. U2 drehte dort das Video zu „A celebration“ und von The Corrs entstand ein Bandfoto ebenfalls dort.

Das Gefängnis kann nur mit einer Führung besucht werden und dort gibt es mittlerweile eine kurze (30 Minuten) und eine lange (60 Minuten) Führung. Die kurze Führung ist sehr kompakt und von daher empfehle ich auf jeden Fall die längere Führung.

Zum Schluss noch ein Wimmelbild aus dem Powerscourt Shopping Centre:

0 Kommentare zu “Irland in schwarzweiß mit 35mm: Teil 5 – Sehenswürdigkeiten in Dublin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.