Blog

Irland in schwarzweiß mit 35mm: Teil 9 – Victoria Square Belfast

Dies ist der letzte Teil der Reihe „Irland in schwarzweiß mit 35mm“! Jetzt folgt „nur noch“ das Belfaster Einkaufszentrum. Mitten in der Innenstadt von Belfast wurde ein kompletter Häuserblock abgerissen und nach über sechs Jahren Bauzeit im Jahr 2008 dieser 400 Mio. Pfund teure Einkaufstempel eröffnet.

Ein Highlight ist das Atrium mit seiner Glaskuppel und der Aussichtsplattform „Dome“ darunter. Vom Dome hat man immer einen „trockenen“ Blick über die ganze Stadt.

Der Eingangsbereich am Nordeingang zur Ann Street:

Empfehlenswert ist auch ein Gang auf die Toilette im Obergeschoss des Atriums, denn an den Wänden entlang des Flurs dorthin, hängen zahlreiche Luftbilder zu den verschiedenen Stadien der Bauphase.

Das Einkaufszentrum hat selbstverständlich Hausrecht, aber bisher hatte ich dort noch nie Probleme mit Fotografieren selbst wenn ich direkt vor dem Sicherheitsdienst gestanden habe.

0 Kommentare zu “Irland in schwarzweiß mit 35mm: Teil 9 – Victoria Square Belfast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.